„Shared desk“ im Lorenz ab 16. August

Ein großer Tisch, gedacht als Info-Drehscheibe, nachhaltiger Treffpunkt und Kommunikations-Zentrum für spannende Projekte und Ideen: Der „Shared Desk“ macht auf seiner Wanderung durch Graz Station im Lorenz. Ab 16. August steht er allen zur Verfügung!

Ursprünglich sollte der „Shared desk“ ja schon letztes Jahr im Zuge des Grazer Kulturjahrs 2020 in der Mälzerei auf den Reininghausgründen stehen – was die Corona Pandemie dann leider verhinderte.
Nun wird das Projekt aber nachgeholt. Die Idee ist, „einen niederschwelligen, offenen Gemeinschaftsraum mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert zu schaffen. Jede und jeder wird dazu eigenladen, an diesem Tisch Platz zu nehmen.“

Neueste Beiträge