das Lorenz - Gastwirtschaft & Park-Cafe

das Lorenz auf Facebook

Inklusiv und barrierefrei

Das Lorenz sieht wie ein ganz normales Restaurant mit einem wunderschönen Gastgarten aus. Tatsächlich ist es das auch - wenn man einen inklusiven Ort als etwas Selbstverständliches betrachtet.
Im Lorenz arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Vor allem junge Menschen mit Lernschwierigkeiten erhalten hier die Möglichkeit, sich in den Bereichen Küche und Service zu qualifizieren.
Für den Mittagstisch wird frisch aufgekocht. Regionale Waren und Bioprodukte genießen Vorrang, und oft kommt das Gemüse aus dem eigenen Garten. Als „Lorenz im Glas" werden die Lorenz-Gerichte auch an den Arbeitsplatz oder nach Hause geliefert.

Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer rollen bei uns ohne Schwellen oder Stufen in das Restaurant und finden barrierefreie WC-Anlagen vor. Auch der kleine Kaffee an der Bar ist kein Problem; ein Teil der Bar ist abgesenkt und unterfahrbar.
Sehbehinderte und blinde Gäste können sich die Speisekarte mittels QR-Code von ihrem Smart-Phone vorlesen lassen.
Die täglichen Menüs werden allen Gästen von unserem Service-Team mündlich erläutert.Gehörlosen Gästen bieten wir gerne besonders gut beleuchtete Tische an und bemühen uns um eine klare Sprache.
Unsere Speisekarte ist klar strukturiert, und unser Service-Team unterstützt Gäste mit Lern- oder Orientierungsschwierigkeiten gerne bei der Auswahl der Speisen.
In unserer Küche wird noch selbst gekocht. Deshalb können wir auf besondere Wünsche aufgrund von Lebensmittelallergien oder Unverträglichkeiten eingehen und tun das auch gerne.

Sie möchten wissen, ob wir auch für Sie und Ihre Bedürfnisse bereit sind? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir werden uns jedenfalls um Sie bemühen.

Das Lorenz gehört zu atempo, einem der führenden Sozialunternehmen Österreichs. atempo tritt dafür ein, dass alle Menschen gleichberechtigt arbeiten, leben und wohnen können.